So geht innovative E-Commerce-Übersetzung in über 160 Sprachen

Wer die Produkte seines Onlineshops nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern verkaufen möchte, benötigt hochwertige Produkttexte. Diese sollten sprachübergreifend nicht nur verkaufsfördernd, sondern auch authentisch und suchmaschinenoptimiert formuliert sein.

Suchmaschinenoptimierte Onlineshop-Übersetzungen für globalen Erfolg

Der eigene Onlineshop ist als virtuelle Ladenfläche für jedermann an allen Orten der Welt sichtbar. Wer dabei auf Mehrsprachigkeit setzt, erreicht mehr Kunden und somit einen höheren Umsatz.

Die Suchmaschinenoptimierung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Um nicht nur im Heimatland, sondern auch in anderen Ländern auf Platz eins in den Suchergebnissen zu gelangen, reicht es nicht aus, vorhandene Produkttexte einfach zu übersetzen. Hier ist länderspezifische SEO-Expertise gefragt. Deswegen sollten Experten zu Rate gezogen werden, die in diesem Bereich über länderspezifische Kenntnisse verfügen.

Maschinelle Übersetzungen mit Post-Editing

Gerade beim internationalen Launch eines Onlineshops wird eine schnelle und kostengünstige Übersetzung benötigt. Denn nur so können neue Produkte schnell online gehen und auf der ganzen Welt vermarktet werden. Wo Menschen an Kapazitätsgrenzen stoßen, können Maschinen mithilfe künstlicher Intelligenz wichtige Vorarbeit leisten. So ist es möglich, bei großen Artikelmengen in Onlineshops Machine Translation mit einem anschließenden Post-Editing einzusetzen. Ob bei einem Projekt der Einsatz künstlicher Intelligenz sinnvoll ist, muss zuvor individuell geprüft werden.

Vollständigen Artikel bei n-tv lesen

© 2019 Copyright Transline Gruppe GmbH